Polizeisenioren

Neujahrssehnsüchte

Mein Neujahrswunsch für dies Jahr,
er kostet wenig, ist nicht teuer.
Ist anders, als er früher war.
Drei Wünsche sind es heuer.

Mein erster Wunsch ist froher Sinn.
Ich wünsch uns immer ein paar rote Kerzen.
Mit Flammen, hell flackernd vor sich hin,
mit Wärme, dringend in die Herzen.

Mein zweiter Wunsch ist friedvolle Geruhsamkeit.
Ich wünsch mir aggressionsfreie Lebensfelder,
Orte, die bei Kälte nicht frieren zu,
ich sehn mich nach dem Eindruck liebevoller
Gedankenwälder.

Mein dritter Wunsch ist Menschlichkeit.
Ich wünsch der Armut viel Bescherung,
dem Reichtum mehr Bescheidenheit,
dem Konsum- und Klimarausch mehr Beschränkung.

Sind meine Wünsche denn zu viel?
Ich mein, da gibt es nichts zu streichen!

All diese hehren Ziele ,
sie setzen Zeichen…
und
sind für uns alle…
Lebens – Weichen.

Roland Schlosser
Zum Neujahr 2022

Roland Schlosser
roland.schlosser@polizeiseelsorge-pfalz.de

Hinweis: Bitte senden Sie keine eMails mit vertraulichen Inhalten. eMails sind wie Postkarten, jeder kann Sie lesen!