Polizeiseelsorge: Verabschiedung und Amtseinführung im Sommer 2021

Eigentlich sollte die Verabschiedung von Patrick Stöbener als Polizeiseelsorger und die Amtseinführung seines Nachfolgers Matthias Orth Anfang Januar in Speyer stattfinden. Der Neujahrsgottesdienst mit Empfang wäre ein schöner Rahmen gewesen, doch daraus wird nichts.

Wieder wegen der Corona-Pandemie. Sie lässt eine solche Veranstaltung nicht zu und wir möchten es nicht verantworten, Kolleginnen und Kollegen einem unnötigen Infektionsrisiko auszusetzen.

Wir bedauern es sehr, dass wir dieses Jahr – und voraussichtlich auch noch mindestens Anfang des kommenden Jahres – so viele Veranstaltungen und Seminare absagen mussten. Jetzt, wo ein Impfstoff in greifbare Nähe rückt und die Infektionszahlen hoffentlich bald rückläufig werden, sind wir zuversichtlich, die Verabschiedung und Amtseinführung im Sommer 2021 durchführen zu können.

Über unsere Veranstaltungsplanungen halten wir Sie unter www.polizeiseelsorge-pfalz.de auf dem Laufenden.

Wir bleiben hoffnungsvoll, bleiben Sie gesund!

Bernhard Christian Erfort
Vorsitzender des ökumenischen Polizeiseelsorgebeirats in der Pfalz

Foto: Free-Photos (Pixabay)

24. November 2020 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: Polizeiseelsorge | Kommentare deaktiviert für Polizeiseelsorge: Verabschiedung und Amtseinführung im Sommer 2021