Norman Roth ist neuer Polizeiseelsorger

Norman Roth

Liebe Polizistinnen und Polizisten,
liebe Mitarbeitende bei der Polizei,

hier bin ich also, der neue evangelische Polizeiseelsorger. Ab 1. November 2021 übernehme ich das Pfarramt für Polizei- und Notfallseelsorge in der Evangelischen Kirche der Pfalz. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe, die Begegnungen mit Euch und Ihnen sowie auf alle interessanten Herausforderungen. Und bin gespannt, was wir so alles miteinander erleben werden. Mit all Ihren und Euren Anliegen und Belastungen dürfen Sie sich / dürft Ihr Euch nicht nur an meinen katholischen Kollegen Matthias Orth, sondern zukünftig dann auch an mich wenden.

Ich bin 46 Jahre, verheiratet und habe zwei Söhne im Teenie-Alter. Nach ersten Einblicken in die Notfallseelsorge und einer Seelsorge-Zusatzausbildung während meiner praktischen Ausbildung, bin ich die vergangenen 15 Jahre Pfarrer in der Prot. Kirchengemeinde Jettenbach (Landkreis Kusel) gewesen. Nebenher habe ich mich von Anfang an zusätzlich in der Notfallseelsorge qualifiziert und engagiert. Seit ein paar Jahren koordiniere ich das Team der Psychosozialen Notfallversorgung / Notfallseelsorge in Kaiserslautern und arbeite im Beirat für Notfallseelsorge in unserer Landskirche mit.

Neben allem Einarbeiten würde ich gerne bald so viele wie möglich von Ihnen und Euch persönlich kennenlernen. Ich wünsche Ihnen und Euch stets genügend Kräfte für den Dienst. Bleibt von Gott behütet! Bis bald mal.

Herzliche Grüße,
Norman Roth

26. Oktober 2021 von Bernhard Christian Erfort
Kategorien: Polizeiseelsorge | Kommentare deaktiviert für Norman Roth ist neuer Polizeiseelsorger